Kinder somatisch begleiten

Ihr Lieben,
da ich ja bald Tante werde (❤️❤️❤️) interessiere ich mich aktuell noch mal deutlicher für das Nervensystem, vor allem auch das kindliche Nervensystem. Und da ich Kati Bohnet und ihre Arbeit großartig finde und ja auch schon öfter von ihr hier was geteilt habe, werde ich sie heute Abend endlich mal live erleben können …! Und ihr auch, wenn ihr wollt! Ihr könnt euch noch bis 17 Uhr anmelden! Aus Katis Mail von heute morgen:

Kostenloser Online-Workshop heute Abend 18 Uhr:
„Kinder somatisch begleiten“

In diesem kostenlosen Workshop möchte ich Dir vermitteln, was für einen großen Einfluss unser Körper auf unser Handeln und Denken hat und wie wir ihn uns zunutze machen können. Du wirst danach verstehen, warum unser Körper in vielen Dingen so viel mächtiger ist als unser Verstand. Und wenn wir verstehen, wie das alles miteinander zusammenhängt, dass wir dann eine ganz neue Welt von Möglichkeiten vor uns haben. Sowohl für uns selber, als auch für die Kinder, mit denen wir leben oder arbeiten.

Was du unter anderem lernen kannst:

  • wieso uns kognitive Ansätze mit unseren Kindern manchmal nicht weiter bringen
  • wie uns die Sprache ohne Worte unseres Körpers dabei helfen kann, unsere Kinder besser zu verstehen (und uns selber)
  • was im Gehirn bei Stress geschieht und wieso unsere Kinder dann nicht mehr kognitiv erreichbar sind
  • was es mit der Hierarchie im Gehirn auf sich hat
  • was Du tun kannst, um die Sprache ohne Worte besser zu verstehen
  • was Du tun kannst, um die Funktionsweise des Nervensystems Dir zu nutze zu machen, um ein Kind feinfühliger begleiten zu können

Ich bin schon jetzt total aufgeregt – bisher haben sich fast 500 (!) Menschen für heute Abend angemeldet. Das ist der Wahnsinn! (…) Es macht mich so glücklich, dass es dafür eine so große Resonanz gibt! Denn ich glaube, dass der Weg des Körpers und der Weg des Nervensystems ein guter Anfang für eine nachhaltigere, gesündere und glücklichere Welt sein kann. Vor allem dann, wenn wir als erwachsene Personen unseren Kindern – und damit den künftigen Generationen – dieses Wissen nicht nur mit auf den Weg geben können, sondern es vorleben und es dadurch ganz natürlich wird, auf den Körper und das Nervensystem zu hören.

https://helperscircle.de/lp/kinder-somatisch-begleiten-wieso-weshalb-warum/