Le Jeu – das Spiel

Heute bin ich immer noch schwer beeindruckt und tief getroffen von einem Film, den ich vorgestern Abend zusammen mit Alex geschaut habe: „Le Jeu“. Uff. Eine Erinnerung, wie ich NICHT leben möchte … Ganz viel Wahres dran, finde ich. Sehr liebevoll und ansprechend gemachter Film. Witzig – und hier und da auch schwer zu ertragen … Der Trailer verrät schon recht viel, mein Tipp wäre, den Film einfach ohne Trailer zu schauen und sich überraschen zu lassen. Ein bisschen wie eine Heldenreise dann, hihi – die Überraschung hat viel im Gepäck, was sich nicht entfalten könnte, wüsste mensch es vorher. Und noch eine Empfehlung: Auf Originalsprache (Französisch) gucken – bei Bedarf mit deutschem Untertitel. Der Film lebt für mich auch total vom Flair, und ohne Originalsprache fehlt da ganz viel, finde ich …
https://www.youtube.com/watch?v=Bp1zOsdIGgw&ab_channel=FilmcoopiZ%C3%BCrich
Ich freu‘ mich über Rückmeldungen dazu!