SoLaWi Bonn hat Ernteanteile zu vergeben!

Liebe Menschen im Köln-Bonner Raum,
ich wurde heute darauf aufmerksam gemacht, dass die Solidarische Landwirtschaft Bonn noch 60 Erntebezieher*innen für dieses Jahr sucht!!! Das möchte ich unbedingt weitergeben. Auszug aus dem elektronischen Rundbrief, der an mich weitergeleitet wurde:

„In diesem Jahr haben mehr Mitglieder aufgehört als in den vorhergehenden Jahren, sodass wir mit einer noch recht großen Lücke ins neue Wirtschaftsjahr starten – es fehlen für das geplante Budget noch knapp 60 Erntebezieher:innen. Wir sind allerdings guter Dinge, dass wir die in den ersten Monaten noch anwerben können. (…)

Interessent:innen können sich bei info@solawi-bonn.de melden, um mit Basisinfos versorgt zu werden, bevor wir ihnen den Anmeldelink schicken. (…) Der Einstieg ist nun nach Abschluss der solidarischen Beitragsrunde nur noch zum Richtwert (97,50 Euro monatlich) (oder mehr) möglich.

Eine kleine Einschränkung bezüglich der Depots gibt es: Das Südstadt-Depot in der Ermekeil-Ini ist bereits voll und kann keine weiteren Mitglieder mehr aufnehmen; alle anderen Depots sind aber weiterhin verfügbar.

An diesem Dienstag, den 28.2. (20-21 Uhr), werden Joe und Kristian online über die Solawi informieren und Fragen beantworten. Im Anhang findet ihr den Infoflyer und die Anmeldemöglichkeit (oder Zoom-Zugang hier). Leitet es gerne weiter!“

Datei Herunterladen

!!! Kleiner Nachtrag: Ich überlege selbst, einen Anteil zu übernehmen – aber allein wäre mir das zu aufwändig. Gibt’s im Umland/in Bonn einen Menschen, der Lust hätte, sich das mit mir zu teilen/gemeinsam zu organisieren (Abholung, Abwesenheitszeiten, …)? Oder kennt ihr jemanden, für den das interessant sein könnte? Dann meldet euch bitte bei mir! Ich werde morgen Abend beim Info-Call dabei sein.