Sommercamp für Familien

Robert hat ein Sommercamp organisiert, weil er sich selber wünscht, an so etwas teilzunehmen. 🙂 Finde ich cool und sehr eigeninitiativ: sich das zu schaffen, was man sich wünscht, statt drauf zu warten, dass irgendwer anders es auf dem Silbertablett serviert. Gerne teile ich das mit euch!

„Hey ihr lieben Wandelmenschen! Ich mag die kalte Jahreszeit. Und manchmal freue ich mich dann auch schon auf den Sommer. Darauf, mit euch auf einer grünen Wiese bei einer Wassermühle inmitten quirliger Kinder und Jugendlicher zu zelten. Ein Traum? Nein, lest selbst:

Liebe Grüße
Robert“